Des Is Mei Frau

du überraschst mi immer wieder

fallst wie der regen nieder auf mein leb’n
dann geht dei lächeln wia a sun auf
und für den anblick tät‘ i alles geb‘

du kannst a herbst sein und a frühling
du kannst da winter und da sommer sein

du bist wia alle jahreszeiten
in an moment november und dann mai

– und trotzdem kenn i di genau

– i schau di au und denk ma: wau!
des is mei frau, des is mei frau, des is mei frau

du bist a wolkenloser himmel
und dann kommt a gewitter über di

und könntert i gedanken lesen
du warast nie a offen’s buach für mi

so viele widersprüchlichkeiten

so vüh verschied’ne seiten san an dir
doch a wann wir uns manchmal streiten

i waß genau, wann’s eng wird, stehst zu mir

– und desweg’n kenn i di genau
– i schau die au und denk ma: wau

des is mei frau …

des is mei frau, die i im grunde ned durchschau
die traurig is, a wann sie lacht

die mi beruhigt und unruhig macht
bei der i ans nur sicher fühl

des is mei frau, die is genau
was i vom leben brauch und will