Du Warst Ma Immer Scho A Rätsl

du warst ma imma scho a rätsl
grad des had mi so grazt an dir

du warst so gscheid und hosd mi nie ganz zuwelassn

und trotzdem waß i, du hasd niemals gschbühd mit mir
du hasd nur gwußt, wer si entzaubert

verliert fürn andern sei magie
und immer wann i glaubt hab, daß i durchschaut hab

warst wieder amoi rätselhaft für mi
um di war immer a geheimnis

und deswegnsams no beinand
weu wer si zähmen laßt verrat si

gibt si dem andern in die hand
und was ma sicher in da hand hat

zerdruckt ma oft und laßts dann falln
ma soll den andern ned so in versuchung bringen

weu des da größte, schlimmste föhla is von alln
du warst ma imma schpo a rätsl

grad des had mi so fasziniert
du warst so gscheid und hasd di niemals unterworfen

weu des da bsste weg is
daß ma wem verliert