Erdäpfelsalat Bleibt Erdäpfelsalat

mia san a klanes land, a demokratischer staat
owa erdäpfelsalat bleibt erdäpfelsalat

und wann de piefke kumman, si im urlaub erhol’n
dann kriagn’s kane grüne bohnen, sondern imma no fisoin

mia geht total da reis um unsa eiaspeis‘

ums kriagl und ums seidl und ums burenhäudl
i wü kan blumenkohl weu des haßt kafioi

i wü mein g’spritzt’n trink’n zu de palatschink’n

mia san a gmiatliches land, a alpenrepublik
mia kauf’n uns’re tschik in da tabaktrafik

und waun die andern glaub’n, sie schul’n uns sprachlich um
unsa deutsch had mehr charakter, weu mia schern uns ned drum

trinkt a na jagatee und sagt dann baggersee

hob‘ i’n beim wiagl gleich, weu des haßt ziaglteich
und wann ich zucker schnupf von einem guglhupf

fühl i mi sehr verwandt mit meinem heimatland

österreich bleibt österreich
bei uns geht’s jed’n guad, weu mia san olle gleic

a woama leberkas, a echta eiaschas,

a koida malzkaffee, a huat aus bad aussee,
gibt mia a echtes g’füh von erdverbundenheit

die is jo leider fast scho ganz verschwund’n heit

mia san a scheenes land, a wahres paradies

owa mia san mia und di andern haum in g’stiess
und wann do irgendwer glaubt, mia haum auf eam g’woat

unsa eigenart, die bleibt niemand’n daspart

österreich bleibt österreich

und wann’s des ändern wollts, dann nua über mei leich‘

mia san a klanes land, a demokratischer staat

mia san a gmiatliches land, a alpenrepublik
mia san a scheenes land, a wahres paradies