Oie, I Hoid Auf Di

Oide, i hoid auf di
weu du bist a Oide de unhamlich hoit auf mi
gaunz egal wiasd ausschaust
du bist schdeh fia mi
und i kaun nix aunders tuan, ois afoch schdeh auf di
 
Oide, i hoid zu dir
weu du bist der Teu, der mir am Best’n g’foit aun mir
und du bist der Anzige hoit fia mi
ohne di, da treibert i wass Gott wo hi‘
Oide, i hoid auf di
Oide, i hoid auf di
Oide, i hoid auf di
Oide, i hoid auf di
 
Oide, i hoid auf di
ohne di da war‘ di wöd so furchtbar koit fia mi
ollas, was i wüh, des fadaunk i dir
weu i hab di so unhamlich im G’spia‘
Oide, i hoid auf di
Oide, i hoid auf di
Oide, i hoid auf di
Oide, i hoid auf di
 
Oide, heasd i hoid auf di
weu du bist a Oide di unhamlich hoit auf mi
gaunz egal wiasd ausschaust
du bist schdeh fia mi
und i kaun nix aunders tuan, ois schdeh auf di
Oide, i hoid auf di
Oide, i hoid auf di
Oide, i hoid auf di
Oide, i hoid auf di