Zeitgeist, Oh Yeah!

soll man sich nun waschen oder parfümieren soll man sich das Leben in die Haare schmier’n? oh yeah soll man seine Schnauze halten oder schrei’n eine Rolle spielen oder lieber ganz man selbst sein ist man nun verantwortlich für sein Gesicht soll man an das Gute glauben oder nicht ist man konservativ, alternativ, progressiv trägt… Weiter »

Wien

dein banales geschwafel dein nasales geschwätz deine anzüglichen blicke du machst mich so krank ich bin in dir so einsam du lachst hinterrücks über mich selbstmörderstadt du schleifst mit dem gesäß auf dem boden und tust so als ob du tanzt bist noch stolz auf deine skandale und deine bestechlichkeit du trägst die nase hoch… Weiter »

Wut (habt Ihr Immer Noch Nicht Genug?)

wahnsinnig zynisch verdorben verlogen macht gierig und gefrässig bald ist es schon bei Tag nacht endlos verödet und leer schwer schwer zu begreifen was hier mit uns geschieht aber unbelehrbar männer mit steinernen Masken alt krank in ihren Köpfen bringen uns langsam um kalt dehnt sich der himmel ins Meer aus in meinem Herzen pulsiert… Weiter »

Tango Der Vorstadt

tango der vorstadt der kleinen verkommen bars cafeterias und männer mit träumenden augen auf den lehmböden abschnitte von verlorenen pferdewetten tango der vorstadt i pero come liberarse? tango der hinterhöfe mit blumen und wäsche bekränzt mit gezücktem skalpell geht ein sänger in die menge die strömung läßt dich niemals mehr an das ufer zurück tango… Weiter »

Terroristen

ich sah das Bild in einer grossen Illustrierten ein kleines totes Mädchen das hielt sich noch an seinem Teddybären fest und alles war voll Blut auf einem Bahnhof war eine Bombe explodiert es gab sehr viele Tote und Verletzte das Werk von Terroristen und irgendwer bekennt sich dann Stolz zu dieser Tat im Namen der… Weiter »

Ratten Und Matrosen

die Ratte sagte zum Matrosen du hast so schöne weite Hosen das Flattern ihrer weissen Bahnen lässt den Geruch des Meeres ahnen auch ich hab‘ sehnsucht nach dem Meere und wenn ich keine Ratte wäre dann wäre ich gerne ein Matrose mit einer weissen weiten Hose der Seemann sass bei seinem Teetisch und sagte: werd… Weiter »

Lola … Nannte Sich J.D.

ich kannte einmal ein Mädchen, das nannte sich Lola sie fing an als Schönheitskönigin doch weil ihr bei diesem Job auf die Dauer nicht sehr wohl war trat sie auf als weiblicher James Dean sie fuhr ihr Motorrad wild im Kreis herum das war ihr Beruf, beim Varieté jeden Abend ging sie hin, angezogen wie… Weiter »

Die Letzte Eisenbahn

als junger Mann fing er an bei der Eisenbahn als Zimmermann er hatte diesen Traum: aus seinem Leben was zu machen das war ein stolzer Traum und er träumte ihn vor achtzig Jahren und er sagte stets: die letzte Eisenbahn ist noch nicht abgefahren er war mein Grossvater und er liebte meine Grossmutter für ihn… Weiter »

Lieber Gott

Lieber Gott, mach mich fromm, dass ich in den Himmel komm denn ich möchte dich was fragen, irgendwer muss dir doch sagen wie es aussieht hier auf der Welt Lieber Gott, jedes Kind weiss genau, du bist nicht blind du siehst Alles, arm und reich, doch vielleicht ist es dir gleich wie es aussieht hier… Weiter »

Leo Langbein

jeden abend tanzte leo langbein in dem kleinen miesen ecklokal auch in ecklokalen kann es rundgeh’n jeden abend, ein paar mal leo tanzte da mit all den damen und ihm konnte keine widersteh’n ganz besonders ältere semester hatten es auf leo abgeseh’n bei der lebenshungrigen agathe machte leo nicht nur stundenlohn denn agathe liebte leo… Weiter »