Ich Sehne Mich (Stellvertretend)

ich sehne mich nach schönheit stellvertretend fürdie armen in den ghettos. ich sehne mich nach freiheit stellvertretend für die unschuldig gefangenen. ich sehne mich nach armut stellvertretend für die reichen in palästen. ich sehne mich nach hunger stellvertretend für die satten, die sich mäßten. ich sehne mich nach liebe stellvertretend für die vielen ungeliebten. ich… Weiter »

I Verlass Di

irgendwann sag i, i geh um zig’retten und hab mein‘ paß und ollas scho bei mir und du ruafst mir nach: das essen is glei fertig und i sag: ich kumm glei und geh durch die tür und dann nimm i ma a taxi nach schwechat und dort kauf i ma ein ticket weit weit… Weiter »

I Wü No Ned Hamgeh

sei doch so liab gib mia no a bier i faschbrich da i doim schdeh bei da tia jo i was eh, du bist miad, es is schbäht und di oide, de woat scho und warmt da dei bett auf mi woat kane, mei zimma is koid i hob seit zwa monat ka gasrechnung zoid… Weiter »

Janosch

janosch kam an auf dem südbahnhof um sieben uhr abends seine schultern waren müde, doch sein herz war voller hoffnung auf arbeit er hielt seine geige tief versteckt im arm er hielt sie warm, wie ein kind denn die luft war scharf, es roch nach schnee und auf dem bahnhof ging ein kalter wind und… Weiter »

Komm‘ Zieh Dich Aus

komm, zieh dich aus, denn ich möchte dich nackt sehen, komm, zieh dich aus. ich möcht dich nackt sehn, du bist sicher wunderschön, komm, zieh dich aus. du brauchst dich nicht zu genier’n, denn ich liebe dich und du wirst sicher nicht frier’n, denn ich liebe dich, aber bevor ich dich liebe zieh dich bitte… Weiter »

Die Folter

sie kommen im morgengrauen zu dir, sie treten dir mit stiefeln in die tür. sie schlagen dich auf deine fragen in den magen, verdrehn dir die arme und schleppen dich in ihren wagen.. du sagst sowas kann nie geschehn – doch es geschieht, nur kann man es nicht sehn, weil es im geheimen passiert solang… Weiter »

Geh In Oasch

waun du glaubst, du muaßt wem pflanzn suach da bitte ned grad mi wei i bin heit sea schlecht aufglegt und des is ned gua fia di suach da liaba glei a aundas medium weu i bring di um schau i hob a messer eigschdegd mia is wuascht – waun i di schdich- ob i… Weiter »

Ein Wenig Liebe (hey Baby)

Hey Baby, sagte sie zu mir das Leben ist schwierig die Zeiten sind schlecht hab ich nicht recht!?! ein wenig Liebe, ein wenig Liebe das könnte nicht schaden Hey Baby, sagte sie wieder kaltes Wetter kommt die Menschen haben angst aber was verlangst du?! ein wenig liebe, ein wenig liebe das könnten wir brauchen das… Weiter »