Lass Mi Amoi No D’sunn Aufgeh‘ Segn

Madl hoid mi fest und hoid mi woam hoid mi tiaf versteckt in deine Oam fria samma stundenlang so glegn lass mi amoi no d’Sunn aufgeh‘ segn lass mi amoi no d’Sunn aufgeh‘ segn I wass ned, warum mi heit so g’friad und warum’s so finster in mir wiad ja, i glaub es kummt a… Weiter »

Mei Leb’n

de meistn leb’n ihr Leb’n auf Probe ois kennt’n s‘ ollas wiedahoin daun kummans drauf dass des ned woa is und fühn si um ihr Leb’n beschdoin daunn weans gehässig und vabittert und woin de Jungan einedrahn aus reina Bosheit und aus Rache weus söwa feige Schweine san i hoids jezd nimma länga aus und… Weiter »

Nur A Klana Bua Im Winter

nur a klana Bua im Winter in an viel zu dünnen Mantel wann der Himmel kalt und grau is nur a klana Bua im Winter und die andern Kinder singen und die andern Kinder lachen sie ham lauter schöne Sachen sie werd’n s‘ alle zu was bringen nur a klana Bua im Winter steht auf… Weiter »

Jö Schau

Neilich sitz‘ i umma hoiba zwa im hawelka bei a poa wuchtel’n und bei an bier auf amoi gibt’s beim eingang vuan an mord’s trara weu a nackerter kummt eine bei der tür‘ da oide hawelka sagt: „suach ma an platz“ owa sie macht an patz’n bahö‘ weu sie mant, dass sowas da net geht… Weiter »

Elfi

du bist gschdaundn in der dunklergossn und du host di duat aufreißn loßn du bist glant duat aun da mauer beim hotel bauer jeden tog, waun i von der schui hamgaunga bin bist duat gschdaundn in an kladl, des woa blau… oder grin ? und deine hoa woan so hoch auftupiad und immer waun i… Weiter »

Die Freiheit

vor ein paar tagen ging ich in den zoo, die sonne schien, mir war ums herz so froh. vor einem käfig sah ich leute stehn, da ging ich hin um mir das näher anzusehn. „nicht füttern“ stand auf einem großen schild und „bitte auch nicht reizen, da sehr wild!“ erwachsene und kinder schauten dumm und… Weiter »

Griechenland

und wann’sd di dann entschliaßt zum weiterleb’n dann steht der himmel voller stern und es hat wunderschöne zeit’n gebe’n an die erinner i mi gern mit 15 hab‘ i dèrste freundin g’habt mit 19 war die schul‘ vorbei und i bin autog’stoppt nach griechenland und war zum erstenmal ganz frei i bin frei was kümmert… Weiter »

Bleib Da

langsam kommt die nocht und des erste mondlicht foit auf di mein gott, wia die zeit vageht was i fia di gspia i fü mehr, als reine sympathie bitte, bleib no do geh ned weu wann du jetz gehst kennt’s passier’n i trink a bissl zfü i bin sicher, du verstehst was di dir mit… Weiter »

Des Is Mei Frau

du überraschst mi immer wieder fallst wie der regen nieder auf mein leb’n dann geht dei lächeln wia a sun auf und für den anblick tät‘ i alles geb‘ du kannst a herbst sein und a frühling du kannst da winter und da sommer sein du bist wia alle jahreszeiten in an moment november und… Weiter »

Atemzüge

da wo deine atemzüge san da bin i für alle zeit daham i leg mi stüh zu dir ziag di ganz nah zu mir wo unsre kinder schlafen da bin i daham i leg mi stüh zu dir spür di ganz nah bei mir wo unsre kinder schlafen da bin i daham des lebn kann… Weiter »