War Das Etwa Haschisch?

liebling, mir ist so seltsam und das liegt nicht daran, das wir kein geld hab’n ich hab ein komisches gefühl mir wird auf einmal so schwül schatzi- bist du zu retten liegt das am wein und den zigaretten ich fühl mich wie ein luftballon gleich flieg ich auf und davon war da etwa haschisch in… Weiter »

Waun I So Z’ruckschau

waun i so z’ruckschau auf mei Leb’n dann woa des meist a Kompromiss zwischen dem wos Schbass macht und dem wos erlaubt is waun i so z’ruckschau auf mei Leb’n daun woa des wos erlaubt woa fad und des wos Schbass gmacht häd vabodn von irgendwelche Idioten i man, es woa scho leiwaund a nua… Weiter »

Sex – Appeal

ich hab kein haus, ich hab auch kein schloß mein konto auf der bank ist auch nicht sehr groß jedoch von einem hab ich viel ich hab sex- appeal bei jeder diskussion geb ich gleich nach mein einfluß in der politik ist eher schwach doch man kann sagen, was man will ich hab sex- appeal… Weiter »

Lass Mi Amoi No D’sunn Aufgeh‘ Segn

Madl hoid mi fest und hoid mi woam hoid mi tiaf versteckt in deine Oam fria samma stundenlang so glegn lass mi amoi no d’Sunn aufgeh‘ segn lass mi amoi no d’Sunn aufgeh‘ segn I wass ned, warum mi heit so g’friad und warum’s so finster in mir wiad ja, i glaub es kummt a… Weiter »

Lasst’s Mi Aus (steinhof, Das Narrenhaus Von Wien)

wasstas eh, in Schdahof san olle narrisch weu Schdahof, des is des Noanhaus fon Wien ma kumd sea leichd eine owa sea schwea ausse und jezd dazoöhl i euch di Gschichd wia i einekuman bin i geh min Pyjama zum Wiatn ums Eck‘ i ziag mi do ned au fia des Schdigl Weg auf amoi… Weiter »

Der Legendäre Wixerblues Vom 7. Oktober 1976

i hab ka Freundin, i hab ka Frau i hab bei d’Weiber den Dauerhau auf mi schdehd Kane ja Kruzifix was soll i machn, i wix – sunst nix im gaunzn Gretzl wirds scho dazöhd dass mir da Biss bei de Has’n föhd sogoa de Blade aus der Trafik hab i verärgert durch ein Missgeschick… Weiter »

Morgenrot

alle, die kaffee ohne milch und zucker trinken, sollen aufstehn- alle die im hirn nicht nach deospray stinken sollen aufstehn- alle die noch wissen, was liebe ist- alle die noch wissen was haß ist- und daß das, was wir kriegen, nicht das ist, was wir wollen, sollen aufstehn. alle, die lieber selbstgedrehte rauchen, sollen aufstehn-… Weiter »

Die Moritat Vom Frauenmörder Wurm

a oiode frau geht einsam und verlassen um mitternacht durch die schönbrunner straßen es geht ka tramway mehr um diese zeit und auch ka taxi sicht ma weit und breit vor einem zeitungsstandl fallt sie nieder und lest der mörder wurm, der mordet wieder sie stolpert weiter heimwärts vor sich hin doch dieser satz geht… Weiter »

Janosch

janosch kam an auf dem südbahnhof um sieben uhr abends seine schultern waren müde, doch sein herz war voller hoffnung auf arbeit er hielt seine geige tief versteckt im arm er hielt sie warm, wie ein kind denn die luft war scharf, es roch nach schnee und auf dem bahnhof ging ein kalter wind und… Weiter »

Komm‘ Zieh Dich Aus

komm, zieh dich aus, denn ich möchte dich nackt sehen, komm, zieh dich aus. ich möcht dich nackt sehn, du bist sicher wunderschön, komm, zieh dich aus. du brauchst dich nicht zu genier’n, denn ich liebe dich und du wirst sicher nicht frier’n, denn ich liebe dich, aber bevor ich dich liebe zieh dich bitte… Weiter »